Letztes Feedback


Gratis bloggen bei
myblog.de



Yohimbin als Hilfe gegen Problemzonen

Yohimbe wird seit Jahrtausenden in der Naturheilkunde zur Stärkung der Manneskraft verwendet. Der Grund, warum Yohimbe eingesetzt wird, ist der aphrodisierende und Potenz steigernde Effekt, der bei der Einnahme auftritt. Die Hauptwirkung von Yohimbe besteht in einer Gefäß erweiternden Wirkung, die mehr Blut in die Genitalien fließen lässt. Je mehr Blut in den Penis fließen kann, desto härter wird die Erektion und desto länger kann diese Erektion aufrecht erhalten werden. Je länger Yohimbe zu diesem Zweck verwendet wird, desto wirksamer scheint Yohimbe zu sein.Erst nach mehrwöchiger Einnahme ist die komplette Wirkung von Yohimbe zu spüren. Dennoch berichten viele Anwender von einer Wirkung bereits nach der ersten Einnahme.Yohimbe und Yohimbin waren aus diesem Grund das Potenzmittel Nummer 1 vor dem Siegeszug von Viagra.

Aufgrund der aphrodisierenden Wirkung werden Yohimbe und Yohimbin auch sehr gerne von Frauen verwendet. Die genaue Wirkung von Yohimbe und Yohimbin sind auf diesem Gebiet noch nicht zu 100 % geklärt, jedoch scheint es wahrscheinlich, dass Yohimbin direkt im Gehirn wirkt. Wobei die bessere Durchblutung der Geschlechtsorgane ebenfalls die sexuelle Lust steigert. Sicherlich ist es ein Zusammenspiel der beiden genannten Faktoren, das Yohimbe und Yohimbin auf diesem Gebiet so erfolgreich macht.

Für Bodybuilder von größeren Interesse ist die fettverbrennende Eigenschaft des Yohimbe und Yohimbin. Eine erhöhte Fettverbrennung wird durch die Blockierung der sogenannten Alpharezeptoren bewirkt, die vornehmlich im Fettgewebe vorzufinden sind. Interessant ist hierbei, dass genannte Alpharezeptoren speziell in dem Fettgewebe lokalisiert sind, das in der Regel schlecht auf eine Diät oder Fatburner reagiert.Und genau hier setzen Yohimbe und Yohimbin an. Durch Blockierung dieser Rezeptoren kann in den Problemzonen in normalem Tempo Fett abgebaut werden. Yohimbin und Yohimbe helfen speziell Personen, die über eine hohe Anzahl an Alpharezeptoren und somit viel Fett in den Problemzonen Hüfte, Bauch und Po verfügen. Speziell in Wettkampfkreisen ist die zusätzliche Gabe eines ECA Stack bekannt und sehr beliebt, da hier noch bessere Resultate erzielt werden können. Wer Yohimbin oder Yohimbe jedoch mit einem ECA Stack kombiniert, sollte sehr vorsichtig sein, da sich hier starke Nebenwirkungen einstellen können. Auf gar keinen Fall darf Yohimbin von Kindern oder Frauen mit einem ECA Stack verwendet werden. Die Nebenwirkungen wären hier zu stark!

Die Nebenwirkungen von Yohimbe und Yohimbe gleichen in etwa denen des Coffeins oder Ephedrins mit Ausnahme der Wirkung auf den Blutdruck, denn dieser sinkt bei Yohimbe und Yohimbin aufgrund der gefäßerweiternden Wirkung. Yohimbe und Yohimbin dürfen nicht bei bekannten Beschwerden wie Herzkreislauferkrankungen, Diabetes, psychischen Beschwerden oder bei der Einnahme von Medikamenten verwendet werden. Die maximale Einnahmedauer liegt bei vier Wochen. 3 x 10mg Yohimbin sind die gängige Dosierung. Aber auch Dosierungen von 3 x 5mg führen nicht selten zum Ziel. Wenn eine Steigerung der Potenz erzielt werden soll, gilt gleiche Dosierung. Nach ca. 2 bis 3 Stunden setzt auch eine Erhöhung der Libido ein. Wer Yohimbin oder Yohimbe verwenden möchte, wird die optimale Dosierung selber herausfinden müssen.

1 Kommentar 18.11.11 17:25, kommentieren

Werbung


Der ECA Stack für schnellen Gewichtsverlust

Der ECA Stack ist eine bekannte Methode beim Bodybuilding-Sektor, um fix und eine Menge Speckpolster zu reduzieren. ECA ist ein Synonym für: Ephedrin , Coffein sowie Acetylsalicylsäure, nun folgend werden die Vorteile und Risiken dieser Kombination vorgestellt.

[ Ephedrin (Ephedra) ]
Ephedra (Ephedrin) ist an sich schon ein echt wirkungsvoller Fatburner. Dieser Wirkstoff wird aus der Ephedra Pflanze synthetisiert und sorgt für eine erhöhte Power, wirkt als leichtes Aufputschmittel und steigert den Blutdruck, die Herzschlagrate, den Stoffwechsel und ausserdem die Körperthemperatur. Mittels dieser Effekte wird schnell Fett abgebaut, allerdings könnte es bei einer Überdosis zu kurzfristigen psychischen Nebenwirkungen wie Schlaflosigkeit, Rastlosigkeit und bei starker Überdosis überdies zu Sinnestäuschungen kommen.

[ Coffein ]
Coffein wirkt gleichermaßen antriebsteigernd und kraftsteigernd - der Grund, weshalb Koffein dem ECA Stack zugefügt ist, ist aber ein anderer: Koffein steigert die Akzeptanz von Ephedrin im Blutkreislauf und sorgt für ein fixeres und sichereres Anfluten der Wirkstoffkombination ebenso wie für eine weitere Steigerung der Kraft.

Die Nebenwirkungen von Coffein entsprechen den Begleiterscheinungen von starkem Kaffee, es können als Folge bei Überdosis Tachykardie und Hektik eintreten. Koffein für sich ist im Übrigen schon in Gestalt von Kaffe ein appetitzügelnder Fettverbrenner!

[ Aspirin ]
Aspirin ist der Brandname für Acetylsalicylsäure, kurz ASS. Dieses Pharmazeutikum ist ein Schmerzmedikament, das auch entzündungshemmend und fieberreduzierend wirkt. Durch verschiedene pharmakologische Eigenschaften beschleunigt Aspirin die Durchschlagskraft der übrigen Bestandteile weiter, Koffein wird durch Acetylsalicylsäure circa 1,5 x intensiver als ohne Aspirin. Begleiterscheinungen von ASS sind mehrere bekannt - dies liegt aber am Fakt, dass es lange Zeit das am meisten verschriebene Schmerzmittel der Welt war. Im ECA - Stack sowie in den benutzten Dosen ist ASS ungefährlich.



Der Fatburner ECA Stack ist deshalb die Kombi aus durchwegs bewiesenen Fatburnern, teilweise ist das Supplement sogar aus 80% natürlichen Inhaltsstoffen, für die meisten Rezepturen wird Ephedrin aus der Ephedra - Pflanze extrahiert und das Koffein aus Kola Nuss.

1 Kommentar 5.10.11 11:01, kommentieren

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung